Einblicke in die neue Werkstatt


 

Einblicke in die „neue“ Werkstatt:

 

Es wird ständig in Maschinen und Werkzeuge investiert, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

 

Als wir mit der Werkstatt für Kleinreparaturen und Servicearbeiten angetreten sind haben wir mit dem Bedarf, der auf uns zugekommen ist, nicht gerechnet.

 

So hatten wir alle Hände voll zu tun, um der Nachfrage gerecht zu werden, es kam zu Wartezeiten und Verzögerungen in der Ausführung, die wir gerne vermieden hätten, jedoch schlicht mit der ersten Werkstatt und deren Möglichkeiten eben nicht gewachsen waren.

 

Wir danken allen Kunden für das Verständnis und natürlich auch die Geduld, sofern sie davon betroffen waren.

 

Qualität bleibt weiter unser Anspruch und in der schnell gewachsene Zahl unserer Stammkunden sehen wir uns darin bestätigt.

 

Mit der neuen Werkstatt sind wir jetzt bestens gerüstet und freuen uns auf die weiteren Aufgaben und Herausforderungen, die vielleicht auch Sie, der Sie noch nicht Kunde bei uns sind, an uns heran tragen.

 

Es bleibt unsere Überzeugung, fast alles kann repariert werden, meist ist es danach besser als es war, weil unsere Industrie heutzutage eher auf das Wegwerf - Prinzip und Kurzlebigkeit setzt und unsere Antwort darauf bleibt, handwerkliche Hilfe kann sich jeder leisten und schont in den meisten Fällen ihren Geldbeutel.

 

Weiter gilt, den guten Rat gibt es bei uns wie bisher, genauso kostenlos wie die Auskunft - ob das, was Sie uns zur Reparatur geben wollen Sinn macht repariert zu werden.